Angebotsnachfrage/Buchen

Angebotsnachfrage/Buchen

Wetter

weiter

Gästebuch

Varju Eszter
2017-05-14 21:02:21

Esküvőn voltunk május 13-án. A pincérek nagyon segítőkészek, kedvesek, vendégszeretők voltak. Köszönet a séfnek, ízletes vacsoráért. Köszönet a recepciósoknak a kedves fogadtatásért. És segítőkészségért. Köszönet takarítóknak, akik szép rendben tartják a hotelt. Csak így tovább!

weiter

Fahrradtours in Bakony

Der Bakony-Wald, unter Bezeichnung von Bakony erwähnt, ist ein Schollengebirge mit Karst mit einer Fläche von 4000 km2 ist das grösste Gebirge des Mittelgebirges Transdanubiens, das westlicher als andere Gebirge. Diese Gegend gilt als ein idealer Ort zu Radtouren.

kerekpartura

Das Hasik Hotel, als ein in Bakony liegendes Hotel, hat sich auch auf diese Gegebenheit eingestellt. Um den Anhängern des aktiven Tourismus bzw den Outdoor-training’s Teilnehmern entgegenzukommen, vermietet das Hotel hochwertige „Mountain Bike’s” der Marke Trek, womit die Gäste eine Entdeckungstour zur Entdeckung der Döbrönter Gegend aufbrechen können. Wir bieten allen eine Radtour in Bakony gern an, die auf schönen Gegenden und auf nicht befahrenen Wegen nach einer ganztätigen Tour mit einer wohligen Müdigkeit zum Hotel zurückkehren möchten.

Das Mittlere Hajag liegt weniger als 15 km, das Öreg-Futó weniger als 30 km von Döbrönte entfernt. Für Radfahrer, die strapazefähiger sind, kann auch der Köris-Hely über Bakonybél ein ausgezeichnetes Ziel sein. Diesen Gipfel kann man sowohl zu Fuss wie auch mit Rad erreicht werden – da dieser Gipfel der höchste Punkt in Bakony ist. Dieses Erlebnis erweckt eine Zufriedenheit in den Teilnehmern.

Für Teilnehmer einer längeren Radtour stellt die Küche des Hotels nach Bedarf auch Reiseproviant zur Verfügung, und die Radfahrer können nach der Rückkehr ein ausgezeichnetes Mittag-oder Abendessen geniessen.

Vorteil des Radfahrens ist – im Gegensatz zum Auto- oder Busverkehr – dass man die Möglichkeit hat, nicht nur auf den hiefür bestimmten, ausgebauten Wegen zu fahren; sollte man den Wunsch haben, sich anzuhalten, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Fahrräder, die keinen Parkplatz brauchen, einfach hinzulehnen

Es ist nicht unwichtig auf einer so wundervollen Gegend als in Bakony, dass keine Umweltverschmutzung durch die Fahrräder entsteht, so dass man sich mit ruhiger Seele und mit sauberer Lunge mit einer weiteren Strecke unseres Landes vertraut machen kann.

Verkehrsverhältnisse:

Auf einem beträchtlichen Teil der Bakonyer Wege ist der Verkehr schwach oder verhältnismässig schwach. Die Nutzung nachstehender Wege erfordert jedoch eine besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht: Hauptstrasse 8: sollte wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens der Pkw’s und Lastwagen gemieden werden. Hauptstrasse 82: der Verkehr kann besonders in Sommerzeit lebhaft sein. Die Hauptstrasse eignet sich zu Radtouren im Herbst und Frühling. Hauptstrasse 83: durchschnittlich lebhafter Verkehr. Strasse zwischen Tapolca-Veszprém: durchschnittlich lebhafter Verkehr. Die Nutzung der Autostrassen erfordert für jede Radtour eine besondere Vorsicht!

Höhenverhältnisse, Strassenqualität:

In Bakony sind nur einige Gebiete vorhanden, die auch auf asphaltierten Wege erreicht werden können, die mehr als 500 m über den Meeresspiegel liegen. Da auch die Umgebung relativ hoch liegt, sind die langen, steilen Anstiege selten. Unsere Radtouren sind meist durch wellenhafte Geländeverhältnisse charakterisiert.

Die öffentlichen Strassen von Bakony haben meist eine zufriedenstellende Asphaltqualität, deshalb muss man bei Radtouren mit keinen grösseren Asphaltdefekten rechnen. Die Strecken mit Schlaglöchern – ausser der Wege der Forstwirtschaft bzw der sehr schwach befahrenen Wege – sind ziemlich selten.

Klima:

Im Klima von Bakony kann man grössere Unterschiede beobachte. Auf dem nord-westlichen Teil des Gebirge ist der beträchtliche Ozeanscharakter festzustellen, wodurch die Sommer mit ziemlich viel Niederschlag einhergehen und relativ kühl sind. Die süd-westlichen bzw die östlichen Teile sind hingegen durch eine erhöhte Anzahl der Sonnenstunden und die häufige Trockenzeit gekennzeichnet. Wegen der klimatischen Gegebenheiten bietet es sich an, sich für die Radtouren in mehrern Kleiderschichten einzukleiden.

Newsletter Registrieren

weiter

CM